Informationen

Creuzburg - Geschichte

Creuzburg liegt in der Nähe von Eisenach und der Wartburg, verkehrsmäßig gut über die A4 (Ausfahrt Creuzburg, nur 6 km) zu erreichen. Die Stadt blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück und gehört zu den ältesten Städten Thüringens. Die Liboriuskapelle und die Werrabrücke sind neben der Burg Creuzburg die touristischen Attraktionen.
Nach lokalen Überlieferungen wirkte der Heilige Bonifatius auf der Creuzburg, dort erinnert heute noch ein Kreuz an ihn. Berühmteste Bewohnerin der Burg ist die Heilige Elisabeth, die hier lange Jahre wohnte. Kennern der Musik ist die Stadt durch seinen berühmtesten Sohn ein Begriff, denn niemand geringeres als der Renaissance Autor und Komponist Michael Praetorius stammt aus der Stadt Creuzburg!
Das Burgfest Creuzburg findet seit über zwanzig Jahren auf der Burg jährlich zu Pfingsten statt.
Veranstalter ist die Stadt Creuzburg, organisiert wird das Fest von Poeta Magica, eines der profiliertesten Mittelalter-Ensembles Deutschlands und Spezialist für besondere Feste!

Adresse für das Navi:

Burg Creuzburg

Burgberg 1

99831 Creuzburg

 

 

Für Nachfragen nach Übernachtungsmöglichkeiten, Parkplätzen und touristischen Attraktionen:
Veranstalter des "Burgfest Creuzburg"
Tourist Information Creuzburg
Auf der Creuzburg
99831 Creuzburg/Werra
036926 - 98047
tourismus@creuzburg.de

Kontakt Orgateam

Poeta Magica
Holger & Friederike Funke GbR
Am Erbsengarten 2
35216 Dexbach

Eintrittspreise

Erwachsene: 7 €
Kinder, Gewandete: 4 €
Dauerkarten Erwachsene: 14 €
Dauerkarten Kinder, Gewandete: 8 €
KInder unter Schwertmaß FREI